Mein Leben ist 'ne Soap

Main

Home That's me Blogroll Impressum

Categories


powered by crawl-it
A-Z-Promis (Business) Travel Management Büchertips Einfach so Fingernägel Freude Frust, Ärger, Sorgen Gewinnspiele / Gewinne Kleines M. Linktips News Outfit & Kosmetik Pleiten, Pech & Pannen Produkte / Tips Rezepte Scrapbooking & Fotos TV

Archiv

Promi Twitter Accounts

Community

Gästebuch Kontakt Abonnieren

 Subscribe in a reader

By: TwitterButtons.com
By TwitterButtons.com

Roy Tanck's Flickr Widget requires Flash Player 9 or better.

Get this widget at roytanck.com

Credits & more


Designer: Shingel
Layoutname:Strawberry Dream

blog-o-rama.de kostenloser Counter
Poker Blog

Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogs http://www.wikio.de Blogger World - by blogger-world.de TopOfBlogs

View blog authority

Seitwert

X-Factor - Den hat die Show für mich definitiv!

Ich muss ja mal sagen, ich bin positiv überrascht von dem Casting-Format von X-Factor. Zu Beginn der ersten Staffel hier in Deutschland habe ich es nur am Rande verfolgt, wenn ich gerade nichts besseres zu tun hatte. Vorgeschädigt von DSDS und Popstars war ich zu dem Zeitpunkt ja bereits seit einigen Jahren ;-)

Gestern habe ich also mal wieder eingeschaltet und bin ganz froh über die Auswahl der einzelnen Juroren. Die Jury kommt mir überhaupt eine ganze Ecke authentischer rüber als z.B. von DSDS, was für mich eigentlich nur noch reine Selbstinszenierung der „Macher“ ist…Till Brönner kannte ich zugegebenermaßen vorher nicht als „Startrompeter“, aber gut, ich bin da sicher nicht die einzigste. George Glück macht einen supersympathischen Eindruck und mit seiner ruhigen und sonoren Stimme könnte der mich auch abends mit Märchen in den Schlaf wiegen. Und Sarah Connor mochte ich schon immer „irgendwie“, wie genau, kann ich selbst nicht sagen.

Jedenfalls kümmerten sich die drei Juroren um jeweils sechs Kandidaten und wählten aus diesen sechs drei aus, die mit in die Live Shows einziehen dürfen.

Diese Kanditaten haben es weiter geschafft und werden sich ab kommender Woche in den Live Shows dem Publikumsvoting stellen:

Kategorie „16-24 Jahre“ (betreut und ausgewählt von Sarah Connor): Marlon Bertzbach (18), Pino Severino (18), Mati Gavriel (24)

Kategorie „Über 25 Jahre“ (betreut und ausgewählt von Till Brönner): Meral Al-Mer (29), Edita Abdieski (25), Anthony Thet (30)

Gruppen (betreut und ausgewählt von George Glück): La Famille, Big Soul, Urban Candy

Meine persönlichen Favoriten aus den jeweiligen Gruppen sind Pino Severino (warum geben Eltern ihren Kindern eigentlich Namen, die sich reimen???), Meral Al-Mer (Hammer Frau!) und Big Soul (keine typische Girlband sondern sehr sympathische Frauen mit dem zwar ein oder anderen Kilo zuviel nach gängigem Schönheitsideal, die aber zeigen, dass unglaublich viel Power in ihnen steckt und sie mit ganzem Herzen dabei sind).

Bin schon gespannt, wie wie es weitergeht :-)

15.9.10 12:00
 
Gratis bloggen bei
myblog.de