Mein Leben ist 'ne Soap

Main

Home That's me Blogroll Impressum

Categories


powered by crawl-it
A-Z-Promis (Business) Travel Management Büchertips Einfach so Fingernägel Freude Frust, Ärger, Sorgen Gewinnspiele / Gewinne Kleines M. Linktips News Outfit & Kosmetik Pleiten, Pech & Pannen Produkte / Tips Rezepte Scrapbooking & Fotos TV

Archiv

Promi Twitter Accounts

Community

Gästebuch Kontakt Abonnieren

 Subscribe in a reader

By: TwitterButtons.com
By TwitterButtons.com

Roy Tanck's Flickr Widget requires Flash Player 9 or better.

Get this widget at roytanck.com

Credits & more


Designer: Shingel
Layoutname:Strawberry Dream

blog-o-rama.de kostenloser Counter
Poker Blog

Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogs http://www.wikio.de Blogger World - by blogger-world.de TopOfBlogs

View blog authority

Seitwert

Frauen

Gestern abend hat mein kleines krankes Zwergenkind sich bei Oma Pizza gewünscht, um schneller gesund zu werden…ok, ok, Wunsch war Befehl und ich hab ihm extra noch gesagt, er soll mir auf überhaupt keinen Fall was abgeben (ich will mir ja nicht gleich wieder alles anfuttern und wollte nur warten, bis er mit meinen Eltern noch gegessen hat, um anschließend mit ihm nach Hause zu gehen…), egal ob ich frage oder nicht.

Was macht mein überaus liebes Kind?

Kleines M.: „Mamaaaaaa?“
Ich: „Jahaaaaa?“
Kleines M.: „Willst du nicht doch ein kleines Stückchen ab haben?“
Ich: „Nein, lass ruhig, mein Schatz. Mama ist nicht hungrig.“
Kleines M.: „Sicher?“
Ich: „Ja, sicher.“
Kleines M.: „Ganz sicher?“
Ich: „Ja, ganz sicher.“
Kleines M.: „Hm, na gut, aber wenn du doch noch was willst, geb ich dir gerne was ab, meine Mami.“
Ich: „Ok, machen wir so.“
Ich habe tapfer durchgehalten bis, ja bis ich dachte „Och, so EIN Stückchen geht ja doch…“
Ich: „M., kann ich vielleicht doch ein klitzekleines Stück haben?“
Er: „Wusst ich’s doch! Hier…“
Ich: „Na, du bist mir ja eine Hilfe…ich sag dir, du sollst mir nichts abgeben und jetzt futter ich doch an deiner Pizza rum.“
Er: „So seid ihr Frauen halt!“

2.9.10 10:47
 
Gratis bloggen bei
myblog.de