Mein Leben ist 'ne Soap

Main

Home That's me Blogroll Impressum

Categories


powered by crawl-it
A-Z-Promis (Business) Travel Management Büchertips Einfach so Fingernägel Freude Frust, Ärger, Sorgen Gewinnspiele / Gewinne Kleines M. Linktips News Outfit & Kosmetik Pleiten, Pech & Pannen Produkte / Tips Rezepte Scrapbooking & Fotos TV

Archiv

Promi Twitter Accounts

Community

Gästebuch Kontakt Abonnieren

 Subscribe in a reader

By: TwitterButtons.com
By TwitterButtons.com

Roy Tanck's Flickr Widget requires Flash Player 9 or better.

Get this widget at roytanck.com

Credits & more


Designer: Shingel
Layoutname:Strawberry Dream

blog-o-rama.de kostenloser Counter
Poker Blog

Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogs http://www.wikio.de Blogger World - by blogger-world.de TopOfBlogs

View blog authority

Seitwert

Meine pinken Freunde...

von der Telekom oder bessagt deren Call-Center-Mitarbeiter nerven mich gerade mal wieder tierisch mit ihren ständigen Anrufen und Tarifumstellungsversuchen.

Heute abend als ich nach Hause gekommen bin schon wieder einer - diesmal allerdings mal was anderes, denn der Gute war nichtmal halbwegs der Deutschen Sprache mächtig, aber nun gut...

Unser Gespräch lief in etwa so ab nach meiner Meldung am Telefon:
T: "Bei der Telekom zahlen Sie ab sofort 10% weniger."
Ich: "Oh, schön. Und warum erzählen Sie mir das am Telefon?"
T: "Weil wir Ihren Tarif auf 'XY' umstellen und dann zahlen Sie ab nächstem Monat nur noch 58,95 €."
Ich: "Ich habe aber im letzten Monat mit unserem Basis-Tarif schon nur 47 € bezahlt. Ich bin also zufrieden so wie es ist."
T: "Ja, aber Sie profitieren ja dann von unserem Angebot und zahlen nur noch 58,95 €."
Ich: "Wie ich Ihnen eben schon sagte, haben wir eine monatliche Rechnung, die in Ordnung für uns ist und wir möchten nicht wechseln. Wir hatten das einmal und unsere Rechnung war danach viel höher und daher möchten wir es so belassen wie es ist."
T: "Ich bräuchte ja nur Ihre Kundennummer zur Umstellung Ihres Tarifs."
Ich: "Ich sagte doch gerade, dass ich kein Interesse an einer Umstellung eines Tarifs habe. Außerdem bekommen wir unsere Rechnungen online und der PC ist gerade aus."
T: "Ich kann so lange warten, bis Sie ihn hochgefahren haben."
Ich: "Hören Sie, ich habe jetzt weder die Zeit noch die Lust, Ihnen das jetzt noch 50 Mal zu sagen und daher lege ich jetzt auf."

Was ich dann auch getan habe - ich war innerlich auf 180 und hab mich gefragt, warum ich überhaupt so lange mit dieser komischen Person gesprochen habe.

So was dreistes...
1.8.07 21:56
 
Gratis bloggen bei
myblog.de